Neu hier? So können Sie bei Remedia Homöopathie suchen ...
help text filter image
Filterkategorie
Schränken Sie den Suchbereich mithilfe der Kategorien ein. So kommen Sie noch schneller zum passenden Suchergebnis aber auch zu erweiterten Detailfiltern.
  • Einzelmittel (Globuli und Dilutionen)
  • Arzneien, Sets, Zubehör und Bücher
  • Website-Inhalte
  • Literaturarchiv
help text input image
Suchbegriff
Suche möglich nach: Einzelmittel-Namen (z.B. Arnica montana), Synonymen (z.B. Brechnuß), Produktnummer (z.B. 9001366), Familie (z.B. Nosode), Scholten Nr. (z.B. 665.24.08). In den grünen Feldern werden Ihnen die jeweiligen Hauptnamen unserer Mittel angezeigt.

Hypericum perforatum

Hypericum perforatum
Arzneimittelbild

Mögliche Ursache, auslösende Umstände

Verletzungen von nervenreichem Gewebe (Finger und Zehenspitzen, Zunge, Zähne, Augen, Genitalien) und der Wirbelsäule (Schleudertrauma, Sturz auf´s Steißbein, Entbindung, unsachgemäße chiropraktische Behandlungen an der Wirbelsäule) für Neugeborene nach Zangengeburt (nach Arnica, wenn der Säugling dennoch anhaltend schreit).


Auffällige seelische/emotionale Veränderungen und Symptome

  • weinerlich gestimmt, traurig und melancholisch

Auffällige allgemeine Veränderungen und Symptome

  • Krämpfe infolge Nervenverletzungen, z.B. nach Gehirnerschütterung (auch Anfälle, die wie Epilepsie aussehen)
  • starke Schmerzen, die von der verletzten Stelle aus entlang der Nervenbahn ziehen (den Arm hinauf oder vom Kopf zur Brust hinunter), auch Kribbeln und Taubheit der Nerven
  • verhindert wirksam Tetanus, wenn es sofort nach tiefen Verletzungen gegeben wird und heilt bestehende Tetanuserkrankung (vom Verfasser selbst beobachtet)

Auffällige körperliche Veränderungen und Symptome

  • Wunden, die einen roten, trockenen Rand haben und wegen fehlender Innervierung schlecht heilen (in Verbindung mit Manuka Honig, der parallel äußerlich angewendet wird)
  • Phantomschmerz in abgetrennten Extremitäten (Differentialdiagnose = zu unterscheiden von: Allium cepa)
  • Schwäche und Zittern der Glieder
  • Heftige Schmerzen nach Zahnextraktionen (entlang der Nervenbahn im Kiefer, nach Arnica bzw. wenn dieses nicht hilft)

Schlimmer durch (Umstände oder Einflüsse)

  • Erschütterung, Kälte in jeder Form, feuchtes, nebliges Wetter

Besser durch (Umstände oder Einflüsse)

  • Ruhiges Liegen in Bauchlage, Rückwärts beugen