Kräuterelixiere von Miriam Wiegele

Kräuterelixiere von Miriam Wiegele

19,90 inkl. MwSt.
in den Warenkorb

Selbstgemachte Hausapotheke

Heilmittel, die aus Kräutern hergestellt werden, erfreuen sich nach wie vor zunehmender Popularität. Aus diesem Grund gibt es eine große Palette von Kräuterpräparaten Kapseln, Säften, Tinkturen etc. mittlerweile nicht nur in Apotheken, sondern sogar schon in Supermärkten zu kaufen. Ist es daher sinnvoll, eine Kräuterhausapotheke selber herzustellen?

Samuel Hahnemann, der Begründer der Homöopathie, war überzeugt, dass die innere Qualität eines Heilmittels gesteigert werden kann, wenn sein Hersteller positive Gedanken in sich trägt. Es lohnt sich also, mit fröhlichem Herzen die Düfte und Aromen der Kräuter zu genießen, wenn man Tinkturen, heilende Liköre, Kräuterweine, Sirup und Säfte, aber auch Kräuteröle und Salben selbst herstellt.

Kräuter intuitiv begreifen lernen

Dieses Buch erklärt ausführlich, wie die heilenden Pflanzen dem Menschen helfen können, wie man Kräuter intuitiv begreifen lernt und welche konkreten Inhaltsstoffe sie enthalten, wie man Kräuter selber sammeln soll und wie man sie dann zu Heilmitteln verarbeiten kann.

Viele der in diesem Buch besprochenen Heilpflanzen sind in Vergessenheit geraten. In einer Zeit, in der viele Krankheiten neuu entstehen oder sich mit veränderten Symptomen präsentieren, wird es wichtig, neue Heilmittel zu suchen. Die altbekannten und auch die vergessenen Heilpflanzen könnten hier zu einer therapeutischen Vielfalt verhelfen.

Pflanzen richtig nutzen

Miriam Wiegele, mehrfache Buchautorin, verfügt über fundierte Kenntnisse vieler alternativer Heilmethoden. Ihr Spezialgebiet ist jedoch die Kräuterheilkunde und dieses Buch versteht sie als flammenden Appell, die Heilkräfte der Pflanzen wieder richtig zu nutzen.

 

216 Seiten, geb., ISBN 978-3-901618-68-0

 

19,90 inkl. MwSt.
Anzahl in den Warenkorb

Wir empfehlen:


Mehr Bücher zu Naturheilkunde allgemein