Orchideen in der Homöopathie von Louis Klein

Orchideen in der Homöopathie von Louis Klein

35,00 60,70 inkl. MwSt.

in den Warenkorb

In "Orchideen in der Homöopathie" widmet sich der renommierte Homöopath Louis Klein einer der größten und faszinierendsten Pflanzenfamilien.

Louis Klein führte über viele Jahre umfangreiche Prüfungen der einzelnen Mittel durch und leitete daraus prägnante Mittelbilder und klinische Indikationen ab. So entstand ein klares Bild dieser Familie mit Themen wie Konflikt zwischen Spiritualität und Materialismus, verbunden mit starker Sexualität und Perfektionsstreben.

Orchideenmittel sind wirksame Arzneien bei der Behandlung von Kindern mit ADHS, Dyslexie, Sprachstörungen und anderen Lernbehinderungen. Sie haben sich auch besonders bei Kindern mit autistischen Störungen oder Asperger-Syndrom bewährt, die unter dem Einfluss der allgegenwärtigen Technik leiden.

Orchideenmittel haben außerdem einen Bezug zu den Fortpflanzungsorganen, Füßen und Körperöffnungen und umfassen ausgeprägte neurologische Symptome sowie Pilzinfektionen und Allergien.

Das Buch enthält detaillierte Porträts von über 30 Orchideenmitteln, darunter bekanntere Mittel wie die echte Vanille Vanilla planifolia oder der Frauenschuh Cypripedium pubescens sowie viele neuere Mittel.

Louis Klein hat die seltene Begabung, Mittel so lebendig zu beschreiben, dass sie dem Leser wie treffend charakterisierte Menschen begegnen.

„Ein wunderbar recherchiertes Werk, ein Geschenk für die homöopathische Gemeinschaft. Ich kann dieses Werk über die Orchideenmittel von ganzem Herzen empfehlen. Jeden Homöopathen kann ich nur ermutigen, diese Mittel zu studieren und in der täglichen Praxis einzusetzen.“
Jane Lindsay, Homöopathin, Australien

624 Seiten, geb., ISBN 978-3-95582-094-7

 

35,00 60,70 inkl. MwSt.

Anzahl in den Warenkorb

Wir empfehlen zu Orchideen in der Homöopathie von Louis Klein:

Kunden, die Orchideen in der Homöopathie von Louis Klein gekauft haben, kauften auch


Mehr Bücher zu Spezielle Arzneien