Pilze in der Homöopathie und der Naturheilkunde von Anneliese Barthels

Pilze in der Homöopathie und der Naturheilkunde von Anneliese Barthels

36,00 inkl. MwSt.
in den Warenkorb

Pilze sind wie Zauberwesen in einer magischen Welt: sie berauschen, können Krankheiten hervorrufen, vergiften, zerstören aber auch heilen und Geschwüre zum Einschmelzen bringen.

 

Anneliese Barthels ist fasziniert von ihrem alchemistischen Können im Stirb- und Werdeprozess und ihre Vermittlerrolle im Austausch der Informationen in der Pflanzenwelt. Sie beschreibt das Reich der Pilze, ihre Wirkstoffe, ihre Einsatzmöglichkeiten in der Naturheilkunde und als Lieferanten für Arzneimittel und ihr charakteristisches Verhalten.

 

Im Kapitel „Pilze in der Homöopathie" werden die gemeinsamen Merkmale von Gemüts- und Körpersymptomen und die besonderen und auffälligen Symptome von einzelnen Pilzarzneien beschrieben und mit den Themen der Uranserie verglichen.

 

Einen Hauptbestandteil des Fachbuches bilden drei Studien nach homöopathischen Prinzipien zu neuen Pilzen: Echter Zunderschwamm Fom-f., Birkenporling Pipt-b und Schopftintling Copr-c. bringen weitere Einblicke in die Welt der Pilze. Die Protokolle sind nach Symptomenschwerpunkten aufgeführt. Mit den Aufzeichnungen von bereits gut gelaufenen Fällen werden die neuen Arzneimittelbilder vervollständigt und verständlicher. Das Repertorium im Anhang erleichtert die Arzneimittelwahl.

 

280 Seiten, geb., ISBN 9783947052998

 

36,00 inkl. MwSt.
Anzahl in den Warenkorb

Wir empfehlen:

Kunden, die Pilze in der Homöopathie und der Naturheilkunde von Anneliese Barthels gekauft haben, kauften auch


Mehr Bücher zu Spezielle Arzneien