Hypericum perforatum (Fincke)


Andere Namen für diese homöopathische Arznei: Hyper. (Fincke), Hypericum (Fincke)

Stoffgruppe Pflanze, Finckearznei
Laktose/Gluten Homöopathische Globuli und Dilutionen von Remedia Homöopathie und Salvator Apotheke sind laktosefrei und glutenfrei
Mehr lesen

Potenzen auf Lager - Hypericum perforatum (Fincke)

Bitte wählen Sie zuerst eine Potenz aus
in den Warenkorb

Potenzreihe Historisch

- Globuli (Streukügelchen) 

mehr...

Arzneimittelbild - Hypericum perforatum (Fincke)

mögliche Ursache, auslösende Umstände

  • Verletzungen von nervenreichem Gewebe (Fingerund Zehenspitzen, Zunge, Zähne, Augen, Genitalien)
  • Verletzungen der Wirbelsäule für Neugeborene nach Zangengeburt (nach Arnica, wenn der Säugling dennoch anhaltend schreit)
    • Schleudertrauma
    • Sturz auf´s Steißbein
    • Entbindung
    • unsachgemäße chiropraktische Behandlungen an der Wirbelsäule)

auffällige seelische/ emotionale Veränderungen und Symptome

  • weinerlich gestimmt, traurig und melancholisch

auffällige allgemeine Veränderungen und Symptome

  • Krämpfe infolge Nervenverletzungen, z.B. nach Gehirnerschütterung (auch Anfälle, die wie Epilepsie aussehen)
  • starke Schmerzen, die von der verletzten Stelle aus entlang der Nervenbahn ziehen (den Arm hinauf oder vom Kopf zur Brust hinunter), auch Kribbeln und Taubheit der Nerven
  • verhindert wirksam Tetanus, wenn es sofort nach tiefen Verletzungen gegeben wird und heilt bestehende Tetanuserkrankung (vom Verfasser selbst beobachtet)

auffällige körperliche Veränderungen und Symptome

  • Wunden, die einen roten, trockenen Rand haben und wegen fehlender Innervierung schlecht heilen (in Verbindung mit ManukaHonig, der parallel äußerlich angewendet wird)
  • Phantomschmerz in abgetrennten Extremitäten (Differentialdiagnose = zu unterscheiden von:Allium cepa)
  • Schwäche und Zittern der Glieder
  • heftige Schmerzen nach Zahnextraktionen (entlang der Nervenbahn im Kiefer, nach Arnica bzw. wenn dieses nicht hilft)

schlimmer durch (Umstände oder Einflüsse)

  • Erschütterung, Kälte in jeder Form, feuchtes, nebliges Wetter

besser durch (Umstände oder Einflüsse)

  • ruhiges Liegen in Bauchlage, Rückwärtsbeugen

Kenndaten

HerstellvorschriftSV 
Remedia-Nr. 5743 

ähnliche Arzneien

Hypericum perforatum

alle verfügbaren Potenzen

Bei Remedia Homöopathie können Sie Hypericum perforatum (Fincke) kaufen in folgenden Potenzen:
Globuli
(Streukügelchen)
Dilution
(flüssig)

Historisch:

> Hypericum perforatum (Fincke) 1M Globuli
> Hypericum perforatum (Fincke) 10M Globuli
> Hypericum perforatum (Fincke) 50M Globuli
> Hypericum perforatum (Fincke) CM Globuli

REMEDIA Homöopathie

Homöopathische Mittel von Remedia hergestellt nach der Originalmethode.
Höchste Qualität durch eigene Forschung und 250 Jahre Erfahrung.

Wir empfehlen zu Hypericum perforatum (Fincke):